Kita-Plätze online anmelden

Damit können sich Eltern über alle Betreuungsangebote in der Domstadt, sowohl der städtischen als auch der der freien Träger, informieren, Öffnungszeiten, pädagogische Schwerpunkte erfahren und online Platzanfragen an die gewünschte Einrichtung stellen, auch an mehrere parallel. Was bisher telefonisch oder persönlich bei jeder Einrichtung einzeln erfolgen musste, funktioniert dann auf Knopfdruck von zuhause aus.

Vertreter der Stadt Wetzlar und der freien Träger (Kirchen, Caritas, Lebenshilfe, Elterninitiativen, Familienzentrum) unterzeichneten jetzt im Neuen Rathaus die Vereinbarung über das gemeinsame Portal. Wagner dankte besonders den freien Trägern dafür, dass die Einführung in wenigen Monaten gelungen sei. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Anregungen, die Kita-Anmeldung digital umzustellen, im Jugendhilfeausschuss wurde seit 2015 darüber diskutiert. Da dies mit der Software des Jugendamtes nicht umsetzbar war, wurde eine Ausschreibung für eine neue Software durchgeführt, die zur Lösung „Litte Bird“ führte, die auch in anderen Städten eingesetzt wird.

Ganz digital läuft die Anmeldung auch mit dem neuen Portal nicht. Vor der Zusage eines Betreuungsplatzes steht ein Kennenlern-Gespräch der Eltern mit der Kita-Leitung. In Wetzlar gibt es 14 städtische und 15 freie Kindertagesstätten mit 1.300 Plätzen.

 

Kita-Anmeldeportal Little Bird

Flyer Eltern Portal Little Bird (PDF-Dokument 4,77 MB)

 

Text: Pressestelle der Stadt Wetzlar

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis Wetzlar. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelische Kirche im Rheinland
Evangelischer Kirchenkreis Wetzlar