Allianzgebetswoche 2019 - Evangelische Christen in Wetzlar beten gemeinsam

Evangelische Christen aus Kirchen und Freikirchen beten eine Woche lang gemeinsam von Montag, 14. Januar, bis Sonntag, 19. Januar. Die jährliche Allianz-Gebetswoche steht unter dem Motto „Einheit leben lernen" und basiert auf einem Text aus dem Epheserbrief, Kapitel 4, Verse 1 bis 7, ist dabei die Grundlage für das Thema.

Start der Gebetswoche ist am Montag, 14. Januar, um 20 Uhr in der Immanuel-Gemeinde Niedergirmes (Schulstr. 2). Weiter geht es am Dienstag, 15. Januar, um Tafelladen in der Bahnhofstraße 7 und am Mittwoch, 16. Januar, im Dom-Gemeindehaus (Kirchgasse 8). Einen Jugendgebetsabend bereitet die Freie evangelische Gemeinde in ihrem Jugendhaus im Blankenfeld (Im Amtmann 12) am Freitag, 17. Januar, vor.

Gastgeber am Freitag, 18. Januar, ist die Christliche Gemeinde „Wort der Errettung“, die sich in der Evangelisch-methodistischen Kirche (Nauborner Straße 24) trifft.
Einen „Worship“-Abend gibt es am Samstag, 19. Januar in der Anskar-Kirche in Niedergirmes (Philipsstraße 4). Zum Abschluss laden die beteiligten Gemeinden am Sonntag, 20. Januar, zu ihren Gottesdiensten ein.Allianzgebetswoche 2019

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis an Lahn und Dill. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

EKD: Evangelische Kirche in Deutschland

EKiR.de: Evangelische Kirche im Rheinland

Evang. Kirchenkreis an Lahn und Dill

Evangelische Allianz Wetzlar